ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteEinspritzungs-Medizin

Hydrocortison-Natriumsuccinats-Einspritzungs-Medizin 100MG 1*10VIALS/BOX

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Hydrocortison-Natriumsuccinats-Einspritzungs-Medizin 100MG 1*10VIALS/BOX

China Hydrocortison-Natriumsuccinats-Einspritzungs-Medizin 100MG 1*10VIALS/BOX fournisseur

Großes Bild :  Hydrocortison-Natriumsuccinats-Einspritzungs-Medizin 100MG 1*10VIALS/BOX

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 100mg

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100.000 Phiolen
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 1*10VIALS/BOX*100/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: T/T, L/C, D/A, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 5.000.000 Phiolen pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Hydrocortisonnatriumeinspritzung Zusammensetzung: Jede Phiole enthält: Hydrocortison mg-100 als Natriumsuccinat
Standard: BP Verpackung: 1*10VIALS/BOX*100/CATON
Anzeichen: Entlastung von entzündlichen Bedingungen, Behandlung der Nebennierenrindeninsuffizienz Zustandes Speicheranweisungen: Speicher unter 25°C, geschützt vor Feuchtigkeit.
Verfallsdatum: 3 Jahre

 

Mg DER HYDROCORTISON-NATRIUMsuccinats-EINSPRITZUNG 100

 

ZUSAMMENSETZUNG:

Jede Phiole enthält: Hydrocortisonnatriumsuccinat gleichwertig mit mg des Hydrocortisons 100,0 

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:

Hydrocortisonnatriumsuccinat verfährt nach der Kontrolle der Rate der Proteinsynthese. Es bildet einen Steroidempfängerkomplex mit Rezeptorproteinen, sich bewegt in den Kern, in dem es den Chromatin bindet und folglich den genetischen Apparat verweist, RNS zu übertragen. Es verzögert auch die Mineralokortikoidtätigkeit.

 

ANZEICHEN:

Als Substitutionstherapie in der Behandlung der Nebennierenrindeninsuffizienz Zustandes, in denen hohe Stufen des Hydrocortisons schnell angefordert werden.
Bei Patienten mit bekannter oder vermuteter Nebennierenrindeninsuffizienz vor Chirurgie oder, wenn Schock, schweres Trauma oder andere Druckzustände auftreten. 
Hydrocortisonnatriumsuccinat wird auch für die symptomatische Entlastung von entzündlichen Bedingungen und als Immunosuppressant benutzt

 

KONTRAINDIKATIONEN:

Überempfindlichkeit zu den Kortikosteroiden. Tuberkulose. Augenfälliger Herpes. Primärglaukom. Akute Psychose und Psychoneurosis. Systemische Infektion. Magengeschwür. Osteoporose.

 

WARNING:

Hydrocortisonnatriumsuccinatseinspritzung sollte nicht intrathecally oder subconjunctivally verabreicht werden. Giftwirkungen resultieren möglicherweise aus Zurücknahme oder aus anhaltendem Gebrauch von großen Dosen. Hydrocortisonnatriumsuccinat sollte mit extremer Vorsicht in Anwesenheit des congestive Herzversagens, Bluthochdruck gegeben werden bei Patienten mit Diabetes mellitus, chronisches Nierenversagen, Urämie und bei älteren Patienten.

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:

Hydrocortisonnatriumsuccinat wird intravenös, intramuskulös oder durch intravenöse Infusion verwaltet. Die Dosis ist Hydrocortisonsuccinat das mg-100 bis 500, das 3 bis 4mal in 24 Stunden, in der Dosierung abhängig von der Schwere der Bedingung und in der Antwort gegeben wird.
Kindern bis zu 1-jährigem werden 25 mg, 1 bis 5 Jahre – mg 50 und 6 bis 12 Jahre – mg 100 gegeben möglicherweise.
Hydrocortisonnatriumsuccinat wird in Verbindung mit passenden intravenösen Lösungen, z.B. Traubenzucker 5% und Natriumchlorid 0,9%, durch intravenöse Infusion, im gewünschten Volumen der Lösung verwaltet möglicherweise.
Wenn sie mit dem Verdünnungsmittel wieder hergestellt wird, das bereitgestellt wird, ist die Lösung für 3 Tage stabil.
Der Zusatz des Hydrocortisonnatriumsuccinats zur Lösung für intravenösen Gebrauch sollte zu der Zeit der Verwaltung gemacht werden.

 

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:

Hydrocortisonnatriumsuccinat verursacht möglicherweise die Elektrolytstörungen, gekennzeichnet durch den Bluthochdruck und Ödem wegen des Zurückhaltens des Natriums und des Wassers und der Zunahme der Kaliumausscheidung. Erhöhte Kaliumausscheidung verursacht möglicherweise hypokalaemic Alkalose. Erhöhte Infektionsanfälligkeit (z.B. Sepsis, pilzartiges und Viren) und verzögerte Wundheilung. Herzausfall. Verdauungs- Geschwürbildungen mit Blutung und Perforierung. Glykosurie. Osteoporose und Spontanfrakturen. Erhöhter Appetit. Hinterer subcapsular Katarakt. Atrophie der Nebennierenrinde und der akuten Nebennierenrindeninsuffizienz während der verlängerten Behandlung. Hemmung oder Festnahme des Wachstums in den Kindern. Cushing-Syndrom. Amenorrhoea. Verhaltensstörungen, einschließlich die Geistes- und neurologischen Störungen. Intrakranieller Bluthochdruck. Thrombo-embolic Komplikationen. Lymphocytopaenia. Myopathie. Erhöhtes Blutzuckergehalt mit Betonung oder Niederschlag des zuckerkranken Zustandes. Insulinanforderungen von zuckerkranken Patienten werden erhöht. Infektion wird durch entzündungshemmende Eigenschaften des Hydrocortisonnatriumsuccinats maskiert möglicherweise. Hyperhydrosis und aseptische Nekrose des Knochens treten möglicherweise auf. Liveimpfstoffe sollten nicht gegeben werden den Patienten, die hohe Dosen des Hydrocortisonnatriumsuccinats bekommen. Die Patienten, die lange Kurse des Hydrocortisonnatriumsuccinats empfangen, sollten auf Bluthochdruck, Glykosurie, Hypokaliämie, gastrischem Unbehagen und Geistesänderungen regelmäßig überprüft werden. Natriumaufnahme muss möglicherweise verringert werden und die verabreichten worden Kaliumergänzungen. Tägliche Massenaufzeichnungen zeigen möglicherweise an, dass flüssiges Zurückhalten möglicherweise und Rückenschmerzen Osteoporose bedeuten. 

 

SPEICHERanweisungen: 

Speicher unter 25°C.
Schützen Sie sich vor Licht.
Halten Sie aus Reichweite von Kindern heraus.

 

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)