ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteTabletten-Medizin

Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG

China Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG fournisseur
Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG fournisseur Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG fournisseur

Großes Bild :  Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 250MG 500MG

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 200.000 Tabletten
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 3*1TABLETS/BOX*200/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: T/T, L/C, D/A, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10.000.000 Tabletten pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Azithromycin-Tabletten Zusammensetzung: Jede Tablette enthält: Azithromycin 250MG/500MG
Standard: BP/USP Verpackung: 3*1TABLETS/BOX*200/CATON
Anzeichen: Eine antibakterielle Droge des Macrolide angezeigt für mildes der mäßigen Infektion verursacht durch Speicheranweisungen: Speicher unter 25℃, schützen sich vor Licht
Verfallsdatum: 3 Jahre

 

Azithromycin-Tablets 500MG

                   

ZUSAMMENSETZUNG.
Jeder Azithromycin-Tablets enthält Azithromycin 500mg.

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:

 Basiert auf Tiermodellen der Infektion, scheint die antibakterielle Tätigkeit von Azithromycin, mit dem Verhältnis des Bereichs unter der Konzentrationszeitkurve aufeinander zu beziehen zur minimalen hemmenden Konzentration (AUC/MIC) für bestimmte Krankheitserreger (S.-pneumoniae und S.-goldfarbiges). Der pharmakokinetische/pharmacodynamic hauptsächlichparameter, der gut mit klinischer und mikrobiologischer Heilung verbunden ist, ist nicht in den klinischen Studien mit Azithromycin aufgeklärt worden. 

 

 

ANZEICHEN:

Zithromax ist eine antibakterielle Droge des Macrolide, die für mildes der mäßigen Infektion angezeigt wird, die durch die gekennzeichneten, anfälligen Bakterien verursacht wird: 

Akute bakterielle Erbitterung der chronischen Bronchitis in den Erwachsenen 

Akute bakterielle Nebenhöhlenentzündung in den Erwachsenen

Unkomplizierte Haut- und Hautstrukturinfektion in den Erwachsenen

Harnröhrenentzündung und Cervicitis in den Erwachsenen 

Genitale Geschwürkrankheit in den Männern 

Akute Mittelohrentzündung bei pädiatrischen Patienten  

Gemeinschaft-erworbene Pneumonie bei Erwachsenen und pädiatrischen Patienten  

 

KONTRAINDIKATIONEN:

Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit zum Azithromycin, zum Erythromycin, zu irgendeinem anderen Macrolide- oder ketolideantibiotikum oder zu irgendeiner Komponente des Produktes.

 

WARNING:

Ernste (einschließlich tödliche) allergische und Hautreaktionen: Stellen Sie Azithromycin ein, wenn Reaktion auftritt.  

Hepatotoxicity: Schwer und manchmal tödlich, ist hepatotoxicity berichtet worden, Azithromycin sofort einstellt, wenn Zeichen und Symptome von Hepatitis auftreten. 

Verlängerung von Quart-Abstand und Fälle von Torsades de Pointes sind berichtet worden. Dieses Risiko, das tödlich sein kann, sollte in den Patienten mit bestimmten kardiovaskulären Störungen einschließlich bekannte Quart-Verlängerung oder in history Torsades de Pointes, die betrachtet werden mit proarrhythmic Bedingungen und mit anderen Drogen, die den Quart-Abstand ausdehnen.

Difficile-verbundene Diarrhöe des Clostridiums: Werten Sie Patienten aus, wenn Diarrhöe auftritt. 

Azithromycin verbittert möglicherweise Muskelschwäche in den Personen mit Myasthenia gravis. 

 Azithromycin ist berichtet worden, in der menschlichen Muttermilch in den kleinen Mengen ausgeschieden zu werden. Vorsicht sollte ausgeübt werden, wenn Azithromycin zu einer Krankenpflegefrau verwaltet wird. 

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:

Erwachsene Patienten 

Infektion

Empfohlene Dosis/Therapiedauer

Gemeinschaft erworbene Pneumonie (milde Schwere) 

Pharyngitismandelentzündung (Zweitlinientherapie) Haut/Hautstruktur (unkompliziert)

mg 500 als Eindosen an Tag 1, 

einmal täglich gefolgt von mg 250 an Tagen 2 bis 5.

Akute bakterielle Erbitterung der chronischen Bronchitis

 (mild sich mäßigen)

mg 500 als Eindosen an Tag 1, 

einmal täglich gefolgt von mg 250 an Tagen 2 bis 5 

oder mg 500 einmal täglich für 3 Tage.

Akute bakterielle Nebenhöhlenentzündung

mg 500 einmal täglich für 3 Tage.

Genitale Geschwürkrankheit (Chancroid) Nicht-Gonokokkenharnröhrenentzündung und Cervicitis

Eine einzelne 1-Gramm-Dosis.

Gonokokkenharnröhrenentzündung und Cervicitis

Eine einzelne 2-Gramm-Dosis.

 

Pädiatrische Patienten 

Infektion

Empfohlene Dosis/Therapiedauer

 

 Akute Mittelohrentzündung 

30 mg/kg als Eindosen oder 10 mg/kg einmal täglich für 3 Tage 

oder 10 mg/kg als Eindosen am Tag 1 gefolgt von 5 mg/kg/Tag 

an Tagen 2 bis 5.

Akute bakterielle Nebenhöhlenentzündung 

10 mg/kg einmal täglich für 3 Tage. 

Gemeinschaft-erworbene Pneumonie 

10 mg/kg als Eindosen am Tag 1 gefolgt von 5 mg/kg einmal täglich 

an Tagen 2 bis 5. 

Pharyngitis/Mandelentzündung 

12 mg/kg einmal täglich für 5 Tage. 

Azithromycin Tablets antibiotische Medizin BP/USP 250MG 500MG

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:
Gastro-intestinales System mit Diarrhöe/losen Schemeln (4 bis 5%), Übelkeit (3%) und den Bauchschmerzen (2 bis 3%) seiend sehr häufig berichtet.

Negative Reaktionen, die mit einer Frequenz von 1% auftraten oder weniger das folgende eingeschlossen: 

Kardiovaskulär: Klopfen, Schmerz in der Brust. Gastro-intestinal: Dyspepsie, Blähung, Erbrechen, melena und cholestatic Gelbsucht. Genito-urinär: Monilia, Vaginitis und Nephritis. Nervensystem: Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Schlafsucht. Allgemein: Ermüdung. Allergisch: Hautausschlag, Pruritus, Lichtempfindlichkeit und Angioödem. 

SPEICHERanweisungen:
Speicher unter 25°C. schützen sich vor Licht. Halten Sie aus Reichweite von Kindern heraus.

 

 

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)