ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteMundsuspendierungs-Drogen

Albendazole-Sirup-Behandlung 400mg/10ml der Giardia-Mundsuspendierung mischt Drogen bei

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Albendazole-Sirup-Behandlung 400mg/10ml der Giardia-Mundsuspendierung mischt Drogen bei

China Albendazole-Sirup-Behandlung 400mg/10ml der Giardia-Mundsuspendierung mischt Drogen bei fournisseur

Großes Bild :  Albendazole-Sirup-Behandlung 400mg/10ml der Giardia-Mundsuspendierung mischt Drogen bei

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 400mg/10ml

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 30.000 Flaschen
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 1 BOTTLE/BOX*100/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: Western Union, D/A, L/C, T/T
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 1.000.000 Flaschen pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Albendazole für Mundsuspendierungs-Drogen Zusammensetzung: Jeder 10 ml-Sirup enthält: mg 400 von Albendazole
Standard: BP Verpackung: 1 BOTTLE/BOX*100/CATON
Anzeichen: Albendazole wird in der Behandlung von einzelnen oder gemischten intestinalen Parasiten angezeigt. K Speicheranweisungen: Speicher unter 25°C in einem gut geschlossenen Behälter. Schützen Sie sich vor Licht.
Verfallsdatum: 3 Jahre

Albendazole für Mundsuspendierung mischt 400mg/10ml 1 Bootle/Kasten Drogen bei

 

Albendazole-Sirup mischt 400mg/10ml Drogen bei

 

ZUSAMMENSETZUNG:

Jeder 10 ml-Sirup enthält: mg 400 von Albendazole.

 

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:

Albendazole ist ein Benzimidazolcarbaminat mit anthelmintischer und Antiprotozoentätigkeit gegen die intestinale und Gewebeparasiten. Untersuchungen an Tieren haben gezeigt, dass albendazole vermicidal ausstellt, ovacidal und larvacidal Tätigkeit und ausübt seinen anthelmintischen Effekt, indem sie tubulin Polymerisierung hemmten. Dieses verursacht die Unterbrechung des Wurmmetabolismus, einschließlich Energieentleerung, die stillstellt und dann den anfälligen Wurm tötet. Im Mann nach oraler Einnahme, wird albendazole absorbiert und umgewandelt vollständig. An einer Dosis von 6,6 mg/kg albendazole erreicht die Plasmakonzentration seines Hauptstoffwechselprodukts, das Sulfoxid, ein Maximum von 0,25 bis 0,30 micrograms/mL nach ungefähr 2 ½ Stunden. Die Halbwertszeit des Sulfoxids im Plasma ist 8% Stunden. Das Stoffwechselprodukt wird im Wesentlichen über den Urin beseitigt.

 

ANZEICHEN:

Albendazole wird in der Behandlung von einzelnen oder gemischten intestinalen Parasiten angezeigt. Klinische Studien haben albeneffective in der Behandlung von Ascarid lumbricoides (Spulwurm), von Trichuris-trichiura (whipworm), von Enterobius vermicularis (pinworm/Threadworm) gezeigt, Ancylostoma-duodenale und Necator von americanus (Grubenwurm), Bandwurm spp. (Bandwurm) und Strongyloidesstercoralis.
Albendazole ist gezeigt worden, um in der Behandlung der Infektion des Giardia (duodenalis oder intestinalis oder lamblia) in den Kindern effektiv zu sein.

 

KONTRAINDIKATIONEN:

Albendazole bekannt, um in den Tieren teratogen und embryotoxisch zu sein. Die Sicherheit von albendazole während der Schwangerschaft ist nicht hergestellt worden, und Albendazole sollte nicht von den schwangeren Frauen zu irgendeinem Zeitpunkt ihrer Schwangerschaft oder von den Frauen genommen werden, die wahrscheinlich sind, schwanger zu werden, während oder kurz nach des Kurses der Therapie. Albendazole wird bei Patienten mit einer bekannten Geschichte von Überempfindlichkeit zum albendazole oder zu den Bestandteilen kontraindiziert.

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:

Übliche Dosis:
10 ml (mg 400) der Albendazole-Sirupsuspendierung als Einzeldosis in den Erwachsenen und in den Kindern in zwei Lebensjahren. Die übliche Dosis in den Kindern zwischen einen und zwei Lebensjahren ist 5 ml (mg 200) der Albendazole-Sirupsuspendierung als Einzeldosis. In der schweren Mischplage, die Strongyloides oder Taeniasis mit einbezieht, ist möglicherweise eine einzelne tägliche Dosis unzulänglich und die Dosis möglicherweise wird für drei nachfolgende Tage gegeben.
Anmerkung:
Wenn der Patient nicht nach drei Wochen kuriert wird, wird eine zweite Behandlungsmethode gegeben möglicherweise. Keine speziellen Verfahren, wie Fasten oder Bereinigen, werden angefordert.
Albendazole ist nicht ausreichend in den Kindern unter einem Lebensjahr studiert worden.
Giardiasis (Dosis in den Kindern in 2 Lebensjahren):
Eine einzelne tägliche Dosis mg 400 (10 ml-Suspendierung) für fünf Tage.
Die Tabletten werden gekaut möglicherweise, geschluckt, oder zerquetscht und sie sollten mit Nahrung genommen werden.

 

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:

Gastro-intestinales Unbehagen, Diarrhöe, Kopfschmerzen und Übelkeit ist berichtet worden.
Überempfindlichkeitsreaktionen einschließlich Hautausschlag. Pruritus und Urticaria sind kleiner häufig berichtet worden. 

 

Interaktionen:
Praziquantel ist berichtet worden, um die Plasmaspiegel des albendazole Activestoffwechselprodukts zu erhöhen.

 

SPEICHERanweisungen:
Speicher in einem kühlen Platz (unter 25°C). Schützen Sie Suspendierung vor Licht.
HALTEN SIE AUS REICHWEITE VON KINDERN HERAUS.

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)