ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteAntimalaria-Medizin

Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria-Medizin BP/USP

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria-Medizin BP/USP

China Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria-Medizin BP/USP fournisseur

Großes Bild :  Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria-Medizin BP/USP

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 40MG/1ML 80MG/1ML

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 200.000 Ampules
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 6AMPULES/BOX*200/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: T/T, L/C, D/A, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10.000.000 Ampules pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Artemether-Einspritzung Zusammensetzung: Jeder Ampule 1mL enthält: 40MG 80MG Artemether.
Standard: BP/USP/CP Verpackung: 6AMPULES/BOX*200/CATON
Anzeichen: Antimalariadroge. Es wird für die Behandlung aller Arten malarias, einschließlich die Chlorochin-bes Speicheranweisungen: Speicher in einem kühlen, trockenen, dunklen Platz.
Verfallsdatum: 3 Jahre

Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria 6AMPULES/KASTEN

 

ARTEMETHER-EINSPRITZUNG 40MG 80MG/1ML

 

ZUSAMMENSETZUNG:

Jeder Ampule 1mL enthält: 40MG 80MG Artemether.

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:
Artemether wird vom Artemisinin unter Verwendung des Methanols und eines Katalysators im Salzsäuremedium synthetisiert. Dieses

 Ergebnisse in der Produktion von überwiegend βα-artemether. Das Alpha-epimer ist auch anwesend und verursacht eine schwierige Reinigung des Produktes. sind das Alpha und die βα-epimers aktive Antimalariamittel.
Es ist die Reinigung und Trennung des Alphas vom βαthat führt zu niedrige Erträge und folglich erhöht diese die Kosten 

Preis von Artemether erheblich.

Artemether hat bedeutende Antimalariaeigenschaften. Chloroq-uine-beständige oder mehrfachresistente Belastungen von P.falciparum haben eine große Anfälligkeit zu Artemether. Die schizont-icidal Tätigkeit von Artemther liegt an der Zerstörung der asexualen erythrocytic Formen von P.falciparum und von P.

vivax. Artemether ist gegen alle Belastungen effektiv, die gegen die anderen Antimalariamittel beständig sind. Keine Kreuzresistenz wird mit Chlorochin ermittelt.

 

PHARMAKOKINETIK:

Pharmakokinetische Daten in den Menschen sind, ohne die Daten spärlich, welche die Rate oder den Umfang einer Absorption zeigen oder 

die Körperverteilung von artesunate. Nach parenteraler Verwaltung wird artesunate schnell zu hydrolysiert 

aktives Stoffwechselprodukt dihydroartemisinin. Die Mundformulierung wird vermutlich vollständig hydrolysiert, bevor man hereinkommt 

der große Blutkreislauf. Höchstserumniveaus treten innerhalb einer Stunde einer Munddosis von artesunate auf und bestehen für weiter

 bis 4 Stunden. Nach intravenöser Verwaltung ist Beseitigungshalbwertszeit von 45 Minuten berichtet worden. Dihydroartemisinin hat eine Plasmabeseitigungshalbwertszeit von weniger als 2 Stunden, die möglicherweise die Entwicklung des Widerstands zum artesunate verlangsamen.

 

ANZEICHEN:
Antimalariadroge. Es wird für die Behandlung aller Arten malarias, einschließlich die Chlorochin-beständige Malaria und die erste Hilfe von fata Malaria angezeigt.

 

KONTRAINDIKATIONEN:
Artemether wird bei Patienten mit Überempfindlichkeit zum artemether oder zu anderen Artemisininmitteln kontraindiziert.
Artemether wird nicht im ersten Trimester der Schwangerschaft wegen der begrenzten Daten empfohlen.

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:
Intramuskuläre Injektion. Fünf Tageskurs mit der Dosis von 480mg für Erwachsene: sobald (80mg) täglich für fünf 

nachfolgende Tage mit der ersten Dosis verdoppelt. Für Kinder ist die erste Dosis das Körpergewicht 3.2mg/kg, gefolgt 

mit Körpergewicht 1.6mg/kg jedes Mal von der 2. Tag bis 5. Tag.

Artemether-Einspritzung 40MG/ml 80MG/ml Antimalaria-Medizin BP/USP

 

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:
Artemether ist bemerkenswert gut verträglich gewesen, und aussieht weniger giftig als Quinin oder Chlorochin; nachteilige Wirkungen umfassen Bradykardie,

 Elektrokardiogrammabweichungen, gastro-intestinale Störungen (Übelkeit, Bauchschmerzen, Diarrhöe - mündlich 

Therapie nur), Übelkeit, Injektionsstelleschmerz, Hautreaktionen und Fieber. Ausgleichstrom verringert sich in Neutrophils und

 Retikulozyten sind bei einigen Patienten berichtet worden, die mit artemether behandelt werden.
Mischen Sie verursachtes Fieber ist beobachtet worden mit artemether Drogen bei. Milde Reaktionen wurden bei Patienten gesehen, zu denen 

artemether war intramuskulös verwaltet worden. Diese schlossen Übelkeit, Hypotonie, Übelkeit und Tinnitus ein. 

Diese Nebenwirkungen wurden auch berichtet: dunkler Urin, Schwitzen, Schlafsucht und Gelbsucht. Es gab keine Todesfälle 

oder irgendwelche anderen Nebenwirkungen. Keine irreversiblen Nebenwirkungen wurden gesehen. 
Geringfügiger Aufstieg SGOT und SGPT tritt möglicherweise in den einzelnen Fällen auf. Neurologische Nebenwirkungen sind nicht noch gewesen 

beobachtet im klinischen Gebrauch aber in den klinischen Studien schlagen Sie vor, dass Koma möglicherweise bei den Patienten ausgedehnt wird, die mit artemether behandelt werden und es ein erhöhtes Vorkommen von Krämpfen in einem Versuch in der zerebralen Malaria gab. Erster Grad des Ausgleichstroms 

Herzblock ist bei drei Patienten dokumentiert worden, die artemether empfangen.
Neurotoxizität ist in den Untersuchungen an Tieren aber nicht in den Menschen beobachtet worden. 
Cardiotoxicity ist nach Verwaltung von hohen Dosen von Artemether beobachtet worden.

 

MEDIKAMENTENINTERAKTIONEN:

Studien und Berichte in der Literatur zeigten, dass der Wirkstoff von Artemether keine Interaktionen mit anderen Drogen auf der Verringerung von therapeutischen Effekten und der Erhöhung von Giftigkeits- und Nebenwirkungen in den menschlichen Körpern hatte.

 

ÜBERDOSIS:

Obgleich kein Fall von der Überdosierung, im Falle des Unfalles, symptomatische Behandlung ist dokumentiert worden ist 

empfohlen unter der Anweisung von Doktoren.

 

SPEICHERanweisungen:
Konserve in gut geschlossenem Behälter, geschützt vor Licht und in einem kühlen Platz gespeichert.

 

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)