ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteAntimalaria-Medizin

Quinindihydrochlorid Einspritzung 300 mg/ml Antimalaria-Medizin

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Quinindihydrochlorid Einspritzung 300 mg/ml Antimalaria-Medizin

China Quinindihydrochlorid Einspritzung 300 mg/ml Antimalaria-Medizin fournisseur

Großes Bild :  Quinindihydrochlorid Einspritzung 300 mg/ml Antimalaria-Medizin

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 300MG/1ML 600MG/2ML

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 100.000 Ampules
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 2*10AMPULES/BOX*200/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: T/T, L/C, D/A, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 10.000.000 Ampules pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Quinindihydrochlorid Einspritzung Zusammensetzung: Jeder Ampule 1mL enthält: Dihydrochlorid des Quinins 300MG.
Standard: BP/USP/CP Verpackung: 2*10AMPULES/BOX*200/CATON
Anzeichen: Behandlung von akuten Angriffen von Malaria Speicheranweisungen: Speicher unter 25°C. schützen sich vor Licht.
Verfallsdatum: 3 Jahre

QUININ-DIHYDROCHLORID 300 mg/ml Antimalaria 2*10AMPULES/KASTEN

 

QUININ-DIHYDROCHLORID-EINSPRITZUNG 300MG/1ML

 

ZUSAMMENSETZUNG:

Jeder Ampule 1mL enthält: Mg des Quinindihydrochlorids 300

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:

Quinin fungiert, hauptsächlich während ein schizontocide IE es den asexualen Zyklus der Entwicklung der Malariaparasiten in den Erythrozyten unterdrückt. Es hat geringe Wirkung auf Sporozoites oder vor--erythrocytic Formen von Malariaparasiten. Es nicht verhindert deshalb den Rückfall von Plasmodium vivax Infektion.
Quinin ist auch für P.-vivax und P.-malariae aber nicht für P.-falciparum gametocidal und deshalb verhindert Getriebe dieser Infektion nicht durch den Moskito.
Plasmakonzentrationen des Quinins zwischen 8 und 15 mg/litre sind klinisch effektiv und sind im Allgemeinen ungiftig; solche Werte werden normalerweise mit der therapeutischen Standarddosis erzielt.

 

ANZEICHEN: 
Für die Behandlung von akuten Angriffen von Malaria, einschließlich die Angriffe wegen der Chlorochin-beständigen oder multi-Droge-beständigen Belastungen von Plasmodium falciparum.
Quinin wird parenteral für zerebrale, schwere oder schwierige Malaria benutzt oder, wenn das Erbrechen Zurückhalten einer mündlich verabreichten Droge verhindert.
Quinindihydrochlorid ist das Salz, das normalerweise für die Vorbereitung von Einspritzungen eingesetzt wird.

KONTRAINDIKATIONEN:
Quinin wird bei Patienten mit einer Geschichte von Überempfindlichkeit zum Quinin kontraindiziert, besonders wenn es die Gestalt von Haut-, angioedematous, Sicht- oder Gehörsymptomen annimmt. Es wird auch in Anwesenheit der Hämolyse und bei Patienten mit Tinnitus oder Neuritis nervi optici kontraindiziert.

 

WARNING:
Quinin muss mit Vorsicht bei Patienten mit Vorhofflimmern oder anderer ernster Herzkrankheit benutzt werden.
Quinin verschlimmert möglicherweise Symptome von Myasthenia gravis und sollte wenn überhaupt bei solchen Patienten sorgfältig verwendet werden.
Quinin hypoprothrombinaemia verursachen und erhöht möglicherweise die Effekte von Antigerinnungsmitteln. Quinin muss sofort gestoppt werden, wenn Beweis der Hämolyse erscheint.

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:

In der schweren oder schwierigen Malaria wenn der Patient nicht imstande ist, Mundmedizin zu nehmen, wird eine langsame intravenöse Infusion des Quinins verwendet.
In den streng kranken Erwachsenen wird eine Ladendosis möglicherweise Quinindihydrochlorids des mg-20 pro Kilogramm durch intravenöse Infusion der langsamen verabreicht, konstanten Rate verdünnt entweder in isotonischem flüssigem oder in der 5% Glukoselösung (5-10 ml pro Kilogramm-Körpergewicht abhängig von dem Gesamtflüssigkeitshaushalt des Patienten) in vier Stunden, vorausgesetzt, dass der Patient Quinin, Chinidin oder mefloquin nicht während der vorhergehenden zwölf bis twenty-four Stunden empfangen hat, und zuverlässige Krankenhausanlagen sind, einschließlich Herzüberwachung erhältlich.
Die Wartungsdosis ist mg 10 des Quinindihydrochlorids pro Kilogramm in 250 bis 500 ml Verdünnungsmittel, vorzugsweise 5% Glukoselösung, durch intravenöse Infusion in vier Stunden, wiederholt in acht bis zwölf stündlichen Abständen.
Für Kinder ist eine Dosis von mg 25 bis 30 pro Kilogramm-Körpermasse, die in drei geteilten Dosen täglich ist, empfohlen worden.

Quinin sollte nicht von den schwangeren Frauen mit lebensbedrohender Malaria zurückgehalten werden, wenn andere weniger gefährliche Mittel nicht verfügbar oder ungeeignet sind.

 

 

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:

Cinchonism, Überempfindlichkeit, Nierenschaden, kardiovaskuläre Symptome.

 

SPEICHERanweisungen: 
Speicher unter 25°C. schützen sich vor Licht. Halten Sie aus Reichweite von Kindern heraus.

 

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)