ZHEJIANG-GESUNDHEITS-LEBEN CO., LTD.

 

IHR HEATH-LEBEN, UNSER AUFTRAG ......

Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteAntimalaria-Medizin

Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin BP/USP 1*8's/Kasten

Haben Sie reiche Erfahrung für dieses fireld, konkurrenzfähigen Preis, schnelle Lieferung und ausgezeichneten Service.

—— Javed Abdullah

Eine Berufsfirma, haben ein hart arbeitend Team, sehr freundlich

—— Puvi Manohar

Ich bin online Chat Jetzt

Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin BP/USP 1*8's/Kasten

China Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin BP/USP 1*8's/Kasten fournisseur

Großes Bild :  Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin BP/USP 1*8's/Kasten

Produktdetails:

Herkunftsort: China
Markenname: HL
Zertifizierung: GMP
Modellnummer: 250MG

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 300.000 Tabletten
Preis: Negotiation
Verpackung Informationen: 1*8TABLETS/BOX*200/CATON
Lieferzeit: Verhandlung
Zahlungsbedingungen: T/T, L/C, D/A, Western Union
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 30.000.000 Tabletten pro Monat
Contact Now
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Produktname: Mefloquine-Tabletten Zusammensetzung: Jede Tablette enthält: Mefloquine 250MG
Standard: BP/USP/CP Verpackung: 1*8TABLETS/BOX*200/CATON
Anzeichen: Prophylaxe von Plasmodium falciparum Malaria Speicheranweisungen: Speicher unter 25°C.Protect von der Feuchtigkeit.
Verfallsdatum: 3 Jahre

Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin 1*8's/Kasten

 

Mefloquine Tablets Anti- Malaria-250MG

 

ZUSAMMENSETZUNG:

Jede Tablette enthält mg mefloquine Hydrochlorids 274, das mit mefloquine 250 mg gleichwertig ist.

 

PHARMAKOLOGISCHE AKTION:
 Mefloquine ist eine Quinolinmethanolableitung, strukturell bezogen auf Quinin. Mefloquine ist ein Blut schizontozide mit Effekten auf die asexualen Blutformen der Malariakrankheitserreger, die Menschen beeinflussen (Plasmodium falciparum, P.-vivax). Es ist auch gegen die Gametocytes von P.-vivax aktiv. Sein Mechanismus der Aktion ist unbekannt. Mefloquine hat keinen Effekt auf das hepatische Stadium von Malariaparasiten. Die Belastungen von P.-falciparum beständig gegen mefloquine sind berichtet worden.
Kreuzresistenz zwischen halofantrine und mefloquine ist beobachtet worden. Widerstand zum mefloquine sowie zu jedem möglichem anderen Antimalariamittel tritt möglicherweise in irgendeinem endemischen Bereich auf. Mefloquine-Widerstand ist beschrieben worden. Widerstandmuster treten auf und schwanken von Region zu Region und mit Zeit.

 

ANZEICHEN:

MEFLIAM-Tabletten werden für Prophylaxe von Plasmodium falciparum Malaria, in den Regionen angezeigt, in denen P.-falciparum Belastungen, die gegen 4 aminoquinolines beständig sind (z.B. Chlorochin) auftreten. MEFLIAM ist möglicherweise gegen die Malariaparasiten effektiv, die gegen proguanil, Pyrimethaminsulfonamid Kombinationen beständig sind.

 

KONTRAINDIKATIONEN:

MEFLIAM wird im Folgenden kontraindiziert:

Patienten mit bekannter Überempfindlichkeit zum mefloquine oder zu bezogenen Mitteln (z.B. Quinin und Chinidin).
Patienten mit Krise oder einer Vorgeschichte der Krise, generalisierte Angststörung, Psychose, einschließlich Schizophrenie oder andere psychiatrische Störungen.
Patienten mit einer Geschichte von Krämpfen.
Kinder des Körpergewichts kleiner als 5 Kilogramm.
Patienten mit gehinderter Nieren- oder hepatischer Funktion.
Die Sicherheit in der Schwangerschaft und in der Laktierung ist nicht hergestellt worden.

 

DOSIERUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNGEN:

Die folgenden wöchentlichen Dosen von MEFLIAM werden empfohlen:

  Körpergewicht:        Wöchentliche Dosis für Prophylaxe:
  Bis 19 Kilogramm        1/4 Tablette (mg 62,5)
  20-30 Kilogramm        ½ Tablette (mg 125)
  31-45 Kilogramm        3/4 Tablette (mg 187,5)
  >45 Kilogramm        1 Tablette (mg 250)

Erfahrung mit MEFLIAM in den Kindern kleiner als 3 Monate alte oder Wiegen von weniger als 5 Kilogramm existiert nicht.
Die erste Dosis sollte eine Woche vor Ankunft in einem endemischen Bereich betaken und folgende wöchentliche Dosen sollten von jeder Woche am gleichen Tag genommen werden. Prophylaxe sollte für vier Wochen, nachdem man den Malariabereich fortgesetzt werden gelassen hat, und sollte die Dauer 3 Monate nicht übersteigen. Die Tabletten sollten nach Nahrung mit viel von Flüssigkeiten genommen werden.

Mefloquine Tablets Antimalaria 250MG Medizin BP/USP 1*8's/Kasten

 

NEBENWIRKUNGEN UND SPEZIELLE VORKEHRUNGEN:
Übelkeit oder gestörter Gleichgewichtssinn, Übelkeit, Erbrechen, lose Schemel oder Diarrhöe, Bauchschmerzen und Verlust

vom Appetit. Die weniger häufigen berichteten Reaktionen umfassen Kopfschmerzen, Schlafsucht- und Schlafstörungen (Schlaflosigkeit, anormale Träume), Myalgie, Glauben der Schwäche, Sehstörung, Klopfen, Bradykardie, unregelmäßiger Impuls und extrasystoles, Handels-Block, Haarverlust, Hautausschlag oder Pruritus, Urticaria, Krämpfe, psychologische Änderungen, vorübergehender Aufzug von Transaminasen, leucopoenia oder leucocytosis und Abnahme von Plättchen. Erythem-multiforme und Stevens-Johnson-Syndrom sind berichtet worden. Vorübergehende Herzleitungsänderungen und -parästhesie sind bei den Patienten beobachtet worden, die mefloquine nehmen. Diese unerwünschten Zwischenfälle können beobachtet werden einige Wochen, nachdem die letzte Dosis genommen worden ist.
Die psychiatrischen Reaktionen, manchmal sperrend und ausgedehnt, sind in Verbindung mit mefloquine berichtet worden.

SPEICHERanweisungen:

Speicher unter 25°C. halten aus Reichweite von Kindern heraus.
Schützen Sie sich vor Feuchtigkeit.

 

Kontaktdaten
ZHEJIANG HEALTH LIFE CO.,LTD

Ansprechpartner: Mr. Zhang

Telefon: 86--13738134030

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)